Zubereitung

Würzen Sie das Fleisch (ob Braten oder Steak) erst nach der Zubereitung, da Salz dem Fleisch Wasser entzieht.

Die Tiere werden im Alter von 24 - 30 Monaten geschlachtet, so dass das Fleisch einen natürlichen Reifeprozess durchlaufen konnte, ohne dass das Tier jemals Kraftfutter erhalten hat. Geben Sie deshalb dem Fleisch auch beim Kochen Zeit - für grössere Fleischstücke ist Niedergaren eine sehr gute Methode, damit Sie von der hohen Qualität unseres Highland Beef profitieren können.

Natürlich braten wir Steaks auch mal kurz und scharf an, gerade auf dem Barbeque-Grill macht sich unser Beef hervorragend und behält seine ursprüngliche Grösse auch nach dem Grillieren!